Energiewende | 120h

27. September Bis 01. Oktober 2021

Beim hochkarätig besetzten Schulterblick „Energiewende I 120h“ stellten über 50 Akteure aus mehr als 30 Unternehmen in 120 spannenden Stunden durch Impulsvorträge, Fach-Talks und der Vorstellung ihrer konkreten Projekte den aktuellen Stand zur Energiewende vor.

Die Veranstaltungswoche begann am Montag, 27. September und endete am Freitag, 01. Oktober 2021.

Nachdem die ersten vier Veranstaltungstage voller Input waren, sammelten wir am Freitag die Ideen für eine klimaneutrale Metropole und erarbeiteten eine gemeinsame Vision. Diesen Auftakt wollen wir nutzen, um ins Handeln zu kommen und Ideen in Taten zu verwandeln.

Wir lassen die Metropole Ruhr zum Weltmarktführer des Wandels und der Dekarbonisierung werden.

Die Energiewende ist in aller Munde…

Das Ziel der Energiewende in Deutschland ist es, bis zum Jahr 2045 weitestgehend klimaneutral zu wirtschaften und Energie hauptsächlich aus regenerativen Quellen wie Wind- und Wasserkraft, Sonnenenergie, Geothermie oder nachwachsenden Rohstoffen zu beziehen. Zweites Standbein der Energiewende ist die Verringerung des Energieverbrauchs durch eine sparsame und effiziente Nutzung der Energie –und das über alle Sektoren hinweg. Von Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft und die Abfallwirtschaft hinweg, ist es das Ziel in allen Sektoren jährlich sinkenden Jahresemissionsmengen zu realisieren.

… auch die Metropole Ruhr ist auf dem Weg zur Klimaneutralität

In unserer großen Veranstaltungswoche „Energiewende I 120h“ betrachten wir von Montag bis Donnerstag die Herausforderungen und aktuelle Situation in der Metropolregion Ruhr aus verschiedenen Perspektiven:

Wie gestalten wir die Energiewende vor Ort?
Welche Technologien helfen uns, die Ziele schneller und effizienter zu erreichen?
Wie können wir das Ziel der Klimaneutralität gemeinsam mit unseren Mitgliedern vor Ort erzielen?

Digital Campus Zollverein e. V.
– Impulsgeber für die Energiewende in der Region

Der Digital Campus Zollverein positioniert sich mit „Energiewende I 120h“ als Impulsgeber & Netzwerk-Plattform, der Unternehmen & Institutionen, zukunftsweisende Initiativen und Projektverantwortliche zusammenbringt.

Der Schulterblick ist eine optimale Vernetzung, um gemeinsame Strategien und Lösungswege für eine klimaneutrale Metropole Ruhr zu finden und zu teilen.

Hier finden Sie die Vorträge der Akteure.

Tage

Stunden

Partner

Akteure

Akteure

Dr. Jörg Aign

Managing Director (CEO)
TÜV NORD EnSys

Dmitri Artemjew

Manager Strategy & Portfolio
E.ON

Dr. Arnt Baer

Leiter Politik und Verbände
Gelsenwasser

Axel Biermann

Geschäftsführer
Ruhr Tourismus

Dr. Klaus Bonhoff

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Abteilungsleiter für Grundsatzangelegenheiten

Dr. Carsten Borchers

Vice President
Strategy Energy Networks
E.ON

Andre Boschem

Geschäftsführer
Essener Wirtschafts-
förderungsgesellschaft

Sebastian Braun

Managing Director
OPTENDA

Dr. Andreas Breuer

Head of Hydrogen, Regional Technology/Asset Management
Westnetz

Dr. Eckehard Büscher

Leiter Themengebiet Energiewirtschaft
EnergieAgentur.NRW

Dr. Florian Dauber

Projektmanager
STEAG Energy Services

Markus Dikty

Fachexperte Digitalisierung
opta data Gruppe

Dr. Jana Drechsler

Projektmanagerin
opta data Gruppe

Martijn Eikelenboom

Managing Partner
Arthur D. Little Benelux NV

Dr. Udo Engelhardt

Marine Ecologist, Climate Impact Researcher & Systems Analyst
Head of Climate Science Communication | TCTF
Director Reefcare International P/L

Ann-Kathrin Ermer

Business Consultant
Materna

Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick

Wissenschaftlicher Geschäftsführer
Wuppertal Institut

Nina Frense

Bereichsleiterin Umwelt und Grüne Infrastruktur
Regionalverband Ruhr

Michael Gamerdinger

Projektmanager Technik
e.distherm

Alexander Garbar

stellv. Leiter Unternehmensentwicklung und Strategie
duisport – Duisburger Hafen

Tobias Gehlhaar

Managing Director | Utilities Lead DACH
Accenture

Dr. Carsten Gelhard

Leiter HydroHub
EE ENERGY ENGINEERS, TÜV NORD GROUP

Tobias Grau

Leiter Finanzen
Stadtwerke Essen

Christina Honig

Studentische Producerin
Filmakademie Baden-Württemberg

Dr. Claudia Karus

Projektleiterin Kompetenzzentrum Umweltschutz
RAG

Dr. Claudio Kasper

Managing Director
FC Schalke 04 Esports

Dr.-Ing. Thomas Kattenstein

Leiter Netzwerk Brennstoffzelle, Wasserstoff und Elektromobilität der EnergieAgentur. NRW
EE ENERGY ENGINEERS, TÜV NORD GROUP

Christian Kleinhans

Geschäftsführer
Digital Campus Zollverein e. V.

Philipp Kleinmanns

Vice President Business Innovation
Business Line Digital Transformation
Materna

Thomas Koller

CEO | Founder
enersis suisse

Silvio Konrad

Chief Commercial Officer
Chief Operations Officer Energy
Business Unit Industrial Services
Geschäftsführer | Managing Director
TÜV NORD Systems

Stefan Kruse

Managing Director Engineering Surveying
DMT, TÜV NORD GROUP

Thomas Kufen

Oberbürgermeister
Stadt Essen

Philipp Limbourg

Corporate Strategy
E.ON SE

Rick Mädel

Geschäftsführer Hagedorn Unternehmensgruppe

Marcel Malcher

Vorstand von BBH Consulting

Dr. Andrey Mashkin

Product Architekt
Siemens Energy Global

Philipp Mudersbach

Principal, Technology & Innovation Mgmt.
Arthur D. Little

Dr. Thomas Neuenhahn

Leiter „Green Hydrogen Power“ Projekt
Siemens Energy Global

Prof. Dr. Hans-Peter Noll

Vorsitzender des Vorstands
Stiftung Zollverein &
Digital Campus
Zollverein e. V.

Dr. Håvard Nymoen

Geschäftsführer
Nymoen Strategieberatung

Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Wirtschafts- und
Digitalminister NRW

Markus Pließnig

Leiter Kommunikation und Internationales
Essener Wirtschaftsförderungs-gesellschaft

Simone Raskob

Geschäftsbereichsvorstand 6, Umwelt, Verkehr und Sport
Stadt Essen

Maximilian Richter

Innovation Manager
CREW – zusammen innovativ I team neusta

Fabian Schäfer

Produktmanager
Janitza electronics

Verena Schneider

Leiterin Energieinfrastruktursysteme (SVP) TÜV NORD EnSys

Mario Spitzmüller

Business Development Manager Integrierte Energiesysteme
TÜV NORD EnSys

Prof. Dr. Thomas Thiemann

Senior Vice President for Energy Transition Technologies
Siemens Energy Global

Dr. Maik Tiedemann

Geschäftsführer (CEO) DMT, TÜV NORD GROUP
Wasserstoffbeirat der Stadt Essen

Steffen Wöhler

Leiter Vertrieb & Shared Services
Stadtwerke Essen

Partner

Ihre Ansprechpartnerin

Für Fragen, Anregungen, Wünsche rund um die Veranstaltungswoche wenden Sie sich gerne jederzeit an:
Susann Kleinhans

Vorstandsmitglied des Digital Campus Zollverein e.V.

Kommunikation & Marketing

Email: SK@Campus-Zollverein.de

Mobil: 0171 I 706 14 18

Unser Media Kit zur Energiewende I 120h steht hier zum Download bereit:

Digital Campus Zollverein e. V.

Der Digital Campus Zollverein e.V. ist Impulsgeber & Netzwerk-Plattform für Unternehmen & Institutionen sowie zukunftsweisende Initiativen in der Metropole Ruhr. Als Innovationstreiber stärken wir die digitale und innovative Wettbewerbsfähigkeit und fördern die Zusammenarbeit und den aktiven Austausch zwischen Unternehmen, Institutionen, Hochschulen & Startups. Der Digital Campus Zollverein versteht sich als digitales Reallabor mit überregionaler Strahlkraft.

Hier erfahren Sie mehr über den Digital Campus Zollverein e. V.

Unsere Veranstaltungsreihe 120h –

bisherige Themen: